BOM Volleyball 2019 - 2020

Regeln BOM 2019/20
Regeln BOM 2018-2019-1.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

20.Spieltag vom 24.03.2020  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr   / Schiedsrichter

1. LTD                     - Legenden                  /  SV Trebendorf 

2. LTD                     - SV Trebendorf          / Spezialisten        

3. Legenden          - Spezialisten             / LTD                        

4. SV Trebendorf  - Spezialisten             / Legenden            

 

Der zwanzigste Spieltag.

 

Spiel 1: G

Spiel 2:

Spiel 3: G

Spiel 4:

 

19.Spieltag vom 10.03.2020  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr    / Schiedsrichter

1. Grünweiß     - GTS 2                  / TSG Freizeit

2. Grünweiß     - TSG Freizeit      / LTD        

3. GTS 2             - LTD                    / Grünweiß                      

4. TSG Freizeit  - LTD                    / GTS 2           

 

Der zwanzigste Spieltag.

 

Spiel 1: G

Spiel 2:

Spiel 3: G

Spiel 4:

 

Spieltagverlegung

18.Spieltag erst am 07.03.2020  oder 14.04.2020   Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr        / Schiedsrichter

1. KSP                    - Bomforzionös  /  GTS 1           

2. KSP                    - GTS 1                 /  Bomforzionös

3. Bomforzionös - GTS 1                  /  KSP   

 

Der achtzente Spieltag.

 

Spiel 1: B

Spiel 2: A

Spiel 3: D

17.Spieltag vom 25.02.2020  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr      / Schiedsrichter

1. TSG Freizeit  - Legenden           / Spezialisten       2:0 ; 20:06 ; 20:03            

2. TSG Freizeit  - Spezialisten       / Legenden           1:1 ; 13:20 ; 20:08

3. Legenden      - Spezialisten      /  TSG Freizeit       0:2 ; 07:20 ; 05:20

 

Der siebzente Spieltag.

 

Spiel 1: B

Spiel 2: A

Spiel 3: D

Winterferien Spielpause allen Gute Erholung die es nutzen um Urlaub zu machen.

16.Spieltag vom 04.02.2020  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr           / Schiedsrichter

1. GTS 1   -  LTD                                     /  Grünweiß    0:2 ; 17:20 ; 12:20

2. LTD       -  Grünweiß                          / GTS 1            2:0 ; 20:09 ; 20:10

 

 

Der sechzente Spieltag.

 

Spiel 1: GTS 1 spielte da weiter wo sie am letzten Spieltag auf gehört haben. Sehr konzentriert und Ballsicher machten sie Punkt um Punkt bis zum 11:10(Auszeit LTD), danach gab es wohl den längsten Ballwechsel in der BOM Geschichte. Leider schlichen sich dann wieder einfache Fehler ein. LTD konnte sich nun ein wenig absetzen (GTS Auszeit11:14) man kämpfte sich wieder heran, aber LTD machte ihre Punkte. Vor allem Duhle war heut gut drauf, harte Aufgaben und auch am Netz mit zum Teil glücklichen Aktionen. Satz 2 war LTD nun schon schnell weck 1:5 und 8:16 (Auszeiten GTS). Man konnte zwar noch einige Punkte machen, aber die Wende kam nicht mehr.

Spiel 2: LTD nun eingespielt und Grünweiß noch nicht richtig auf dem Feld, da stand es schnell 7:1 (Grünweiß Auszeit) für die Kraftwerker. 10:3 und 18:9 (Auszeit) waren die Stationen. Grünweiß merkte hier ist heut nichts zu holen. Im 2.Staz wollten sie aber dann es wissen, brachten sich durch Individuelle Fehler aber um einen möglichen Erfolg. Auszeit 8:17 nochmals ein Versuch was zu bewegen, aber auch hier half es nichts mehr.

15.Spieltag vom 28.01.2020  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr           / Schiedsrichter

1. Bomforzionös  - SV Trebendorf   /  GTS 1                     2:0 ; 20:13 ; 20:10

2. Bomforzionös  - GTS 1                   / SV Trebendorf      1:1 ; 20:15 ; 09:20

3. SV Trebendorf  - GTS 1                  /  Bomforzionös      0:2 ; 10:20 ; 07:20

Spiel 3 ist vorgezogen vom 05.05

Die Legenden Spiele gegen SV Trebendorf und GTS1 werden am 05.05 nachgeholt!

 

Der sechzente Spieltag.

 

Spiel 1: Bomforzionös heut in Bestbesetzung spielte von Anfang an sehr Konzentriert, konnte sich aber erst Mitte des Satzes absetzen. Der SV versuchte bei 15:11 Auszeit sie noch mal aus dem Rhythmus zu bringen. Der 2.Satz war dann für den SV nichts zu gewinnen, Auszeit 12:5 sagte die Bomforzionösen waren gut drauf.

Spiel 2: Auch hier spielten die Bomforzionösen sehr Konzentriert weiter, aber GTS war gewillt gut mit zu halten12:12. Dann hatten sie aber einen kleinen Hänger und die Bomforzionösen waren auf 16:12 davon und brachten den Satz nach Hause. 2.Satz was war denn jetzt los 0:5 GTS machte Druck und Bomforzionös einfache Fehler. So ging es weiter 3:7, 3:11, 5:126:16, 8:18 (Auszeiten 3:11;6:16). Es half nichts GTS 1 war einfach hier besser, Gedanken schneller und kämpferischer. Starke Leistung von den Lausitzern Volleyballfreunde.

Spiel 3: Der SV Trebendorf hatte auch gleich darunter zu leiden. Die Euphorie der GTS´ler und ein Satz Pause trugen zum Zwischenergebnis 1:12 (Auszeit) bei. SV Trebendorf kam dann aber wieder langsam, aber zu mehr hat es nicht mehr gereicht 10:20. Im 2.Satz konnte man eine Weile mithalten (5:5) aber dann kam der Einbruch (Auszeit 7:12, 7:18).Gegen GTS war heut eben kein Kraut gewachsen. Hervorheben konnte man heut keinen, alle kämpften und Rene und Reinhard trieben die Mannschaft immer wieder an...

Spieltag vom 21.01.2020  ist ein Reserve Spieltag und es finden keine Spiele statt

14.Spieltag vom 14.01.2020  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr    / Schiedsrichter

1. BSG KSP      - Spezialisten      / LTD                        16:20 ; 20:13 ; 1:1

2. BSG KSP      - LTD                      / Bomforzionös     14:20 ; 16:20 ; 0:2   

3.Spezialisten - Bomforzionös   / KSP                       09:20 ; 05:20 ; 0:2

4. LTD                - Bomforzionös   / Spezialisten        20:17 ; 20:19 ; 2:0   

 

Der vierzehnte Spieltag. Ein langer Abend mit 4 Spielen und teilweise hochklassigen Ballwechseln und Spielen.

 

Spiel 1: Die Kraftwerker aus Pumpe hatten (zu fünft nur) heut ungewohnte Schwierigkeit. Die Spezialisten zeigten einen sehr guten Satz. Es klappte sehr viel gutes Zuspiel und auch der Angriff war konsequent. KSP versuchte Ruhe in Ihr Spiel zu bekommen(Auszeiten 8:9; 14:17). Im 2 Satz schien es so weiter zu gehen (KSP 7:9), 

aber dann schafften sie es mit viel Kampf und Einsatzbereitschaft das Spiel zu Ihren Gunsten zu drehen. Spezialisten Auszeit 10:13 konnte das nicht mehr aufhalten.

Spiel 2: Auch die Kraftwerker aus Pumpe spielten (zu fünft nur) ihr Spiel aber die Boxberger waren heut einfach konsequenter. Auch ihre Auszeiten(1.Satz 13:18; 2.Satz 12:14 und 13:17) halfen leider nicht den Spielfluss der Boxberger zu unterbinden.

Spiel 3: Bomforzionösen gegen die Spezialisten war eigentlich nur Formsache. Das 2.Spiel der Spezialisten war ganz anders als gegen KSP. Anfang 1.Satz bis zum 8:8 hielt man wieder gut mit. Aber dann zog Bomforzionös das Tempo an so dass die Spezialisten eine Auszeit (8:17) nahmen. Im 2.Satz merkte man ihnen schon ein wenig Mutlosigkeit an. (Auszeit 4:15) Keine guten Annahmen mehr und dadurch auch kein Angriff, ihnen fehlte auf einmal der Mut und die Bomforzionösen nutzen das einfach gut aus.

Spiel 4: Bomforzionös gegen LTD das so genannte Rückspiel. Mit leichten Vorteilen für die Kraftwerker aus Boxberg. Bis zum 8:8 ging es ging es Punkt für Punkt dann konnte sich LTD ein wenig absetzen und gewann den Satz. Im zweiten Satz führte LTD immer 3-4 Punkte. Beim 17:17 (Auszeit LTD) da waren die Bomforzionösen, Sie drehten das Spiel sogar auf 19:18, aber LTD kam zurück und wie.

13.Spieltag vom 07.01.2020  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr          / Schiedsrichter

1. BSG KSP           - SV Trebendorf   / Die Legenden       20:14 ; 20:18 ; 2:0

2. BSG KSP           - Die Legenden    / Spezialisten          20:08 ; 20:06 ; 2:0

3.SV Trebendorf - Die Legenden     / KSP                         20:06 ; 20:11 ; 2:0

vorgezogen vom 24.03.20

Verschoben auf den 24.03.2020

3. SV Trebendorf - Spezialisten       / BSG KSP              

4. Die Legenden  - Spezialisten       / SV Trebendorf

 

Der dreizehnte Spieltag. Mussten wir umstellen weil die Spezialisten absagen mußten.

 

Spiel 1: KSP hatte so ihre Anfangsschwierigkeiten und lief den Trebendorfern bis zum 9:9 immer hinter her. Trebendorf spielte nicht schlecht, aber KSP kam dann immer besser ins Spiel und zog vorbei (15:12 und 18:13). Der 2.Satz verlief ähnlich bis 10:10 hielten sie gut mit, aber dann übernahm Pumpe wieder das Geschehen. Trebendorf kam aber noch einmal heran 18:18!!!! Aber KSP zeigte Nervenstärke und machte die Beiden entscheidenden Punkte.

Spiel 2: Im zweiten Spiel war die Übermacht KSP doch zu stark für die Legenden. Trotz ihres Kämpferherzes konnten sie kaum Akzente setzen, spielten aber so gut sie konnten mit.

Spiel 3: Auch gegen Trebendorf konnten die Legenden nicht ihr Spiel aufbauen. Trebendorf machte Druck und die Legenden reagierten.

Alles Gute unseren BOM Spielern mit Ihren Angehörigen für das neue Jahr

                 2020

Der Endstand des Turniers!

Die BOM Mannschaften wie GTS 1 auf Platz 3!!!,

GTS 2 Und die TSG Freizeit auf Platz 11 und 12, SV Trebendorf und Grünweiß auf Platz 13 und 14.


Ein schönes Weihnachtsfest wünschen wir allen BOM Volleyballerinnen und Volleyballern mit ihren Familien.

Unser Neuer Sponsor/Spender

 

Fliesenleger Andre Gundlack. Also wer von Euch einen Fliesenleger Privat sucht, der ist bei Andre genau richtig.

Danke Andre für Deine Spende.

14.Grünweißturnier zum Jahreswechsel
volley Das 14.doc
Microsoft Word-Dokument [185.5 KB]

12.Spieltag vom 17.12.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr  / Schiedsrichter

1. TSG Freizeit  Grünweiß                / Die Legenden        20:13 ; 17:20 ; 1:1

2. TSG Freizeit  Die Legenden        / Grünweiß                20:06 ; 20:11 ; 2:0

3. Grünweiß       Die Legenden       / TSG Freizeit            20:14 ; 20:04 ; 2:0    

 

Der zwölfte Spieltag. Damit ist der Spielbetrieb der BOM für 2019 schon wieder Geschichte. Mit einem strahlenden Tabellenersten den Grünweißen. Sie haben es sich verdient, durch gute Spiele aus gegen Mitfavoriten und stehen zu Recht da Oben.

 

Spiel 1: Die Grünweißen fingen wieder stark und setzten die TSG´ler stark unter Druck. Die TSG kam dann besser ins Spiel, ab 6:6 ging es immer gleich auf. Bis 11:11 danach konnte die TSG sich absetzen. Mit Auszeiten 12:13 und13:19 wollten die Grünweißen den Rhythmus unterbrechen, half aber leider nichts mehr. Im 2.Satz fast gleiches Bild, bis 7:7 gleich auf. Aber dann legten die Grünweißen los 12:7 Auszeit TSG. 14:10 und18:11 waren dann noch die Stationen. Nun wurde Grünweiß Nervös und lies die TSG noch einmal heran kommen, bei 17:19 gab es dann den 3.Satzball zum Glück.

Spiel 2: TSG gegen die Legenden lief ziemlich zügig ab. TSG spielte und die Legenden reagierten 20:6 waren doch sehr deutlich. Im 2.Satz waren die TSG´ler bischen nachlässig 7:6 die Legenden führten sogar und bis 10:10 hielten sie auch gut mit. Aber dann machten die TSG´ler wieder Ernst und zogen davon.

Spiel 3: Grünweiß wollte da weitermachen wo die TSG aufgehört hatte. Aber Nachlässigkeiten und das Kämpferherz der Legenden hatten was dagegen. Bis 10:12 hielten sie gut mit. Grünweiß zog dann wieder an. Im 2.Satz gab es dann kaum noch Gegenwehr. Die Legenden merken wohl das es ziemlich schwer wird in der Liga zu bestehen.

 

11.Spieltag vom 10.12.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr  / Schiedsrichter

1. Bomforzionös  LTD KwBx                / SV Trebendorf         20:18 ; 17:20 ; 1:1

2. Bomforzionös  SV Trebendorf         / LTD KwBx                 20:10 ; 20:11 ; 2:0

3. LTD KwBx         SV Trebendorf        / Bomforzionös          20:08 ; 20:03 ; 2:0         

 

Der elfte Spieltag.

 

Spiel 1: Bomforzionös gegen LTD das lang erwartete aufeinander treffen alter Bekannter. Und los ging es wie die Feuerwehr aber nicht bei LTD. Bomforzionös legt vor 10:5; 12:6 und LTD legte nach 12:14 und dann sogar 17:15 nun nahmen die Bomforzionösen eine Auszeit. Die Half und sie konnten auf 19:17 wieder vorlegen. Nun nahm LTD ihre Auszeit konnten die Niederlage aber nicht mehr verhindern. Satz 2 ging es anders rum LTD führte meist, Auszeiten Bomforzionös 6:11 und 12:17.

Spiel 2: Bomforzionös heut wie immer gut gelaunt und auch Spielerisch auf der Höhe, lies den Trebendorfern nicht viel Spielraum und nutzten konsequent ihre Chancen aus. So kam es zu 2 klar beherrschten Sätzen.

Spiel 3: Auch die Kraftwerker wollten nun 2 Gewinnsätze einfahren, aber Trebendorf hatte zuerst was dagegen. Konnten Ihrer Seitz den einen und den anderen Punkt machen. Im 2.Satz waren sie aber Chancenlos.

10.Spieltag vom 03.12.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr  / Schiedsrichter

1. KSP             Grünweiß                 /  Bomforzionös  14:20 ; 20:17 ; 1:1

2. KSP             Bomforzionös         / Grünweiß           20:16 ; 20:09 ; 2:0

3. Grünweiß   Bomforzionös         / KSP                     20:17 ; 10:20 ; 1:1

 

Der zehnte Spieltag.

Der Spieltag der drei Bestplazierten der BOM brachte was er Versprach.Es waren 3 Spiele auf hohem Niveau.

 

Spiel 1: Grünweiß begann wie die Feuerwehr 10:3. KSP hatte große Mühe selber ins Spiel zu kommen. 13:8 und 14:9 weiter ließ man KSP nicht mehr heran. Im 2.Satz überraschte man KSP nicht mehr. KSP war immer leicht vorn, aber Grünweiß blieb dran 14:14. Am Ende war es knapper als das Ergebnis es aussagt.

Spiel 2: KSP war nun voll konzentriert und erspielte sich schnell einen Vorsprung (Bomforzionös 11:15). Im 2.Satz war es noch deutlicher, KSP nutzten voll die Lücken bei den Bomforzionösen (Auszeit 9:17)aus.

Spiel 3: Grünweiß spielte nun wieder ihr Spiel druckvoll mit viel Einsatz. Bomforzionös nur zu 5 hatte da ein wenig Probleme, kam aber zu guten Aktionen. Auszeiten 15:19 und Grünweiß 19:16 änderten nichts mehr. Der 2.Satz war wie verkehrte Welt Bomforzionös spielte und Grünweiß machte viele einfache Fehler. Auf einmal war man über nervös. Auszeiten (6:11; 9:17) man konnte es nicht glauben, warum läuft das Spiel bei den Grünweißen nicht mehr.

9.Spieltag vom 26.11.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr  / Schiedsrichter

1. Legenden  GTS 1                 /  LTD             05:20 ; 11:20 ; 0:2

2. Legenden  LTD                     / GTS 1          08:20 ; 03:20 ; 0:2        

3. GTS 1          LTD                     / Legenden  20:18 ; 17:20 ; 1:1

Der neunte Spieltag.

Am heutigen Abend waren die Legenden leider nur zu 4  und deshalb ziemlich Chancenlos.

Spiel 1: Im Spiel gegen GTS 1 mußten sich die Legenden erstmal auf die Situation einspielen. Im 2.Satz führten Sie sogar schon mal 8:6, dann hatten Sie aber Probleme mit den Aufgaben vom Postmann.

Spiel 2: Auch gegen die Kraftwerker LTD konnten Sie kaum in Aktion treten, aber wenn dann sah es gar nicht so schlecht. Im 2.Satz lies aber LTD kaum noch was zu.

Spiel 3: Im ersten Spiel hatte sich Udo bei GTS 1 verletzt (Gute Besserung). Deshalb sprang Detlef mit ein. GTS 1 spielte jetzt druckvoll und suchte die Lücken, denn LTD auch an diesem Spieltag nur zu 5. Im 2 Satz führte LTD längere Zeit souverän (Auszeiten GTS 2:6;8:13) bis 16:11, dann kam GTS 1 nochmals heran. Aber LTD konnte den Satz für sich entscheiden.

8.Spieltag vom 19.11.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr  / Schiedsrichter

1. SV Trebendorf  GTS 2                 /  TSG Freizeit      17:20 ; 19:20 ; 0:2

2. SV Trebendorf  TSG Freizeit      / GTS 2                  19:20 ; 11:20 ; 0:2

3. GTS 2                  TSG Freizeit      / SV Trebendorf  20:16 ; 14:20 ; 1:1      

 

Der achte Spieltag.

Der Abend gleichwertiger Mannschaften in der unteren Tabellenregion. Lange Ballwechsel aber mit viel Kampfgeist. Sehr Dramatisch für SV Trebendorf man verlor 2 Sätze zu:19. Die man vielleicht auch hätte gewinnen können

Spiel 1: Gleich das erste Spiel hatte es in sich. Im ersten Satz war es sehr ausgeglichen. GTS2 war schon 15:11 (Auszeit Trebendorf) weck da kämpften sich die Trebendorfer wieder heran. Im 2 Satz führten sie sogar lange11:7; 17:15 ja dann fehlte das Glück, 2 verschlagene Aufgaben.

Spiel 2: TSG kam sehr schwer in Schwung, Trebendorf war nun eingespielt. Aber die TSG konnte bei 10:10 (Auszeit Trebendorf) aufschließen. Ab jetzt ging es Punkt für Punkt vorwärtz. Auszeiten 18:19 Trebendorf und 19:19 TSG das war schon dramatisch.

Im 2 Satz Trebendorf kämpfte aber die TSG hatte nun ihr bestes Spiel, flüssige Aktionen, die Auszeiten von Trebendorf halfen nur kurz.

Spiel 3: GTS2 zeigte sich am heutigen Abend sehr kampfstark, holte viele Bälle hoch und konnte durch Dominiquie und Detlef kraftvoll angreifen. Die TSG mühten sich Auszeiten von 9:13 und 15:17, konnten aber nicht den erwünschten Erfolg bringen. In diesem Satz kam es zum längsten Ballwechsel des Abends, das zeigte wie umkämpft dieser Satz war. Im 2. Satz legten die TSG aber richtig los. Nun hatte GTS 2 ihre Probleme und konnte nur noch reagieren. Auszeiten bei 9:13 und 12:19 waren nur noch Atempausen.

7.Spieltag vom 12.11.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr  / Schiedsrichter

1. Grünweiß  GTS 1                  /  Spezialisten   20:19 ; 20:14 ; 2:0

2. Grünweiß  Spezialisten      / GTS 1                20:09 ; 20:11 ; 2:0

3. GTS 1         Spezialisten      / Grünweiß         20:16 ; 20:16 ; 2:0

 

Der siebte Spieltag.

Spiel 1:

Spiel 2:

Spiel 3:

6.Spieltag vom 05.11.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr  / Schiedsrichter

1. KSP  LTD                                /  GTS 2        20:19 ; 20:17 ; 2:0

2. KSP  GTS 2                            /  LTD            20:07 ; 20:12 ; 2:0

3. LTD   GTS 2                            / KSP            20:07 ; 20:07 ; 2:0

 

Der sechste Spieltag.

Spiel 1:

Spiel 2:

Spiel 3:

5.Spieltag vom 29.10.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr       / Schiedsrichter

1. Spezialisten  TSG Freizeit    /  Bomforzionös       20:17 ; 20:16 ; 2:0

2. Spezialisten  Bomforzionös  /  TSG Freizeit         13:20 ; 14:20 ; 0:2

3. TSG Freizeit Bomforzionös  / Spezialisten           15:20 ; 14:20 ; 0:2

 

Der fünfte Spieltag.

Spiel 1:

Spiel 2:

Spiel 3:

4.Spieltag vom 08.10.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn Anpfiff 19.20 Uhr    / Schiedsrichter

1. GTS 1               Trebendorf   /  GrünWeiß      20:18 ; 16:20 ; 1:1

2. GTS 1               GrünWeiß     /  Trebendorf    08:20 ; 07:20 ; 0:2

3. Trebendorf     GrünWeiß     /   GTS 1             16:20 ; 13:20 ; 0:2      

Der vierte Spieltag.  Ein toller Spieltag mit schönen gleichwertigen Spielen. GTS 1 und "Neu" SV Trebendorf absolvierten ihren ersten Spieltag.

Spiel 1: GTS 1 und SV Trebendorf begann gleich sehr spannend, 3 Auszeiten sprechen für sich (19:18 Trebendorf und GTS  10:13;14:17) wie knapp es im ersten Satz zuging. Im 2 Satz ging es genau so weiter, Auszeiten GTS (13:16;16:19) aber auch Trebendorf (12:13;17:16) mußten versuchen den Spielfluss des Gegners zu unterbrechen.

Spiel 2: GTS 1 konnte nicht an das gute erste Spiel anknüpfen. Grünweiß heut wieder in Bestbesetzung machte richtig Druck. Sie wirkten heut gut Eingespielt und Liesen nicht von GTS aus dem Konzept bringen. Auch das Zuspiel von Rosi und Schützelino war heut gut. Die Angreifen brauchten nur was daraus zu machen.

Spiel 3: Auch Trebendorf bekam das gleich zu spüren. Grünweiß machte da gleich weiter, wo man gegen GTS auf gehört hat. SV Trebendorf konnte aber trotzdem mit einigen guten Aktionen gegen halten. Auszeiten Trebendorf (8:11;16:18) Grünweiß (16:15) zeigten man ist noch dran. Im 2 Satz war Grünweiß aber schnell enteilt (1:11) aber man konnte sich noch mal auf (11:17 heran kämpfen. 2 kleine Punkte Liesen die Grünweißen noch zu, dann war aber Schluß.

3.Spieltag vom 01.10.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn  19.20 Uhr                          / Schiedsrichter

1. GTS 2                    Bomforzionös   /  Die Legenden      14:20 ; 12:20 ; 0:2    

2. GTS 2                    Die Legenden   /  Bomforzionös      20:05 ; 20:08 ; 2:0

3. Bomforzionös     -  Die Legenden   /  GTS 2                     20:04 ; 20:07 ; 2:0

 

Der dritte Spieltag.

Spiel 1: GTS 2 fand zuerst ins Spiel konnte sich aber nicht wirklich absetzen. Bei 14:18

versuchten sie mit einer Auszeit die Bomforzionösen aus dem Rhythmus zu bringen, es half aber leider nichts. Der 2 Satz verlief ähnlich dem Ersten.

Spiel 2: Hier war GTS 2 Favorit gegenüber der neuen Mannschaft Die Legenden. Sie waren doch Nervös mal nicht im Training sondern im Wettbewerb Volleyball zu spielen. Über jeden Punkt wurde sich ausgiebig gefreut.

Spiel 3: Auch gegen die Bomforzionösen hatten Die Legenden (sind Freiwillige Feuerwehr WSW) noch kaum eine Chance. Nun Wissen sie woran sie arbeiten müssen. Sie hatten Heut Ihren Spaß war es doch Ihr erster Spieltag.

2.Spieltag vom 24.09.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn  19.20 Uhr                    / Schiedsrichter

1. KSP                     TSG Freizeit   /  GTS 1             20:15 ; 15:20 ; 1:1

2. KSP                     GTS 1              /  TSG Freizeit   

3. TSG Freizeit       -  GTS 1              /  KSP                     

 

Der Zweite Spieltag.

Leider konnte GTS 1 nicht antreten, sie bekamen einfach keine Mannschaft voll.

Das eine Spiel hatte es aber in sich. KSP Schwarze Pumpe nach einem Jahr Pause hatten sich sehr viel vor genommen. Die TSG hielt aber lange gut dageben, doch mit der Zeit setzte sich KSP ab und erspielten sich einen guten Vorsprung. KSP machte dann alles klar und gewann den ersten Satz. 2.Satz ging es bis 10:10 gleich auf. Aber dann machten die Pumpschen leichte Fehler und TSG lag 15:10 vor, KSP nahm eine Auszeit und man kam auf 14:15 wieder ran. Nun dachte man jetzt kommt die Wende, aber TSG hatte jetzt gute Momente und KSP agierte ein wenig Glücklos. So gesehen ein gerechtes Unentschieden.

Kleine Spielszene
P1040404.MOV
MOV Datei [49.1 MB]

1.Spieltag vom 17.09.2019  Einlass 19.00Uhr

Spielbeginn  19.20 Uhr                        / Schiedsrichter

1.  LTD                     Spezialisten      Grünweiß         17:20 ; 19:20 ; 0:2 

2.  LTD                      Grünweiß          /  Spezialisten     20:14 ; 13:20 ; 1:1

3. Spezialisten       -  Grünweiß          /  LTD                    15:20 ; 20:17 ; 1:1  

 

Der erste Spieltag. Die Spezialisten sind der erste Tabellenführer!!

1.Spiel : LTD heut (wegen kurzfristige Ausfälle) nur zu 4 machten es den Spezialisten nicht leicht, knappe Ergebnisse belegen das Eindrucksvoll

2.Spiel : Auch hier kämpften die 4 Kraftwerker und rangen den GrünWeißen den ersten Satz ab. Beim 2.Satz machten es die GrünWeißen besser und ließen LTD keine Chance.

3.Spiel : Im 3.Spiel merkte man den GrünWeißen den verschenkten Satz wieder gut zu machen an. Die Spezialisten kamen durch die Wartezeit schwer wieder in Gang. Der 2.Satz da waren sie wieder voll im Bilde und holten sich den verdienten Ausgleich.

Der Matthi war schon mal fleißig und hat die neue Saison 2019/2020 vor geplant.

Unser Einführungsturnier wird dem zu Folge am 30.08.2019 20.00 Uhr in der BOM Halle stattfinden.

Der erste Spieltag voraussichtlich am 17.09.2019.

Also plant bitte diese Termine schon mal ein.

Die ersten Mannschaften haben sich gemeldet:

  1.BSG KW Schwarze Pumpe (schon 3-mal BOM-Meister)

  2.Die Spezialisten,

  3.Grünweiß,

  4.GTS 1 und    5.GTS 2,

  6. LTD KW Bx  (auch 3-mal BOM-Meister)

  7.TSG Freizeit,( 2-mal als Weißw. Süd BOM-Meister)

                                                          8.Bomförzionös

Neu dazu kommt heut gemeldet   9.SV Trebendorf     

Neu dazu kommt heut gemeldet 10. Die Legenden( Feuerwehr Weißwasser )

( Heats )Also so wie es aussieht dieses Jahr nehmen wir nicht dran Teil....(Konstantin)

 

Bitte beachten die Startgebühr dieses Jahr sind von 50€ auf 60€ wegen gestiegener Hallengebühr von vor 2 Jahren. (Feld 1Std 10€).

Am 17.09.2019

Das Eröffnungsturnier ist am 30.08.2019 20.00 Uhr in der BOM Halle Lutherstrasse. Meldet Euch bitte an damit wir planen können.

3 Mannschaften der BOM sind zum Eröffnungsturnier (Negativrekord).

Am Ende siegten die TSG´ler Freizeit vor den unermüdlichen GTS´lern und den Spezialisten die mit Ihrer 2 Mannschaft (Spaß) gekommen waren. Matthi hatte wieder alles Organisatorisch im Griff. Danke Dir nochmals. Die Mannschaften haben es ihm aber auch leicht gemacht.

Erster Spieltag: Am 17.09.2019 19.00 Uhr BOM Halle Lutherstrasse

LTD Kw Bx - Grünweiß - Spezialisten

Am 24.08.2019 findet die diesjährige Beachmeisterschaft der Stadt Weißwasser.

Beach Volleyball 2019